Franz. Perkussionsmarinepistole Mle1837

Französische Marinepistole Mle 1837.
Hergestellt in Tulle 1839. Marineabnahme Anker auf der Kolbenkappe. Abnahmen MN uf der rechten Seite am Pulversack. Inspektorenabnahmen auf der linken Seite am Pulversack L . C, sowie auf dem Schaft vor dem Schwanzschraubenblatt. Fast perfektes Laufinnere im Kaliber 15,5 mm.  RĂŒckliegendes stramm funktionierendes Perkussionsschloß, auf der Schlossplatte ist Herstellerbezeichnung. Die Metallteile sind rostfrei. Nußbaum Holzschaft mit Messing Ganitur, Griff mit Fangriemenring. Angelengter Eiserner Ladestock. Schaft mit geringen Gebrauchsspuren. GesamtĂ€nge 29,5 cm, LauflĂ€nge 15cm.

Frei ab 18. Jahren!

Preis: € 1800,-

Bilder zu: Franz. Perkussionsmarinepistole Mle1837

Weitere interessante Artikel: Sammlerwaffen - Historische Vorderlader / Kurzwaffen