Perkussions Schuetzengewehr Sachsen

Perkussions SchĂŒtzengewehr Sachsen Mod.1844?

Hersteller J.M. Malhere Liege, Kal. 14,63. Gezogenes Laufinnere. Abnahme W unter Krone auf der Schloßplatte. Visier mit 2 aufstellbaren Klappen, Truppenstempel S.W.102. GesamtĂ€nge 128cm, LauflĂ€nge 86,2cm.

Das Kaliber ist typisch fĂŒr das 1850-er Modell, die Schloßform (Vorderseite mit gradlinigem Abschluß) aber noch in AusfĂŒhrung dem Modell 1844. Dieses Gewehr wurde fĂŒr einen der sĂ€chsischen Kleinstaaten in Belgien gefertigt!

Die sĂ€chsischen Gewehre im Klaiber 14,63 wurden 1860 in die USA verkauft, da die UmrĂŒsting auf das Kaliber 13,9mm begann.

Seltenes Gewehr!

Frei ab 18 Jahren!

Preis: € 1800,-

Bilder zu: Perkussions Schuetzengewehr Sachsen

Weitere interessante Artikel: Sammlerwaffen - Historische Vorderlader / Langwaffen