Zuendnadelgewehr Mod.1841, Spandau 1856-66

Zuendnadelinfantriegewehr Mod. 1841, zweites Modell.

Hersteller┬á Gewehrfabrik Spandau. Nummerngleich in allen Teilen. Voll funktionsf├Ąhiges Gewehr mit strammen Federn, Nadel intakt. Baujahr 1856 und Ausgabe zum Krieg 1866. Das Laufinnere ist scharfkantig und leicht rauh (reinigungsbed├╝rftig!). Alle Bestempelungen sind perfekt lesbar erhalten. Der Schaft hat noch gute tiefe Abnahmestempel. Truppenstempel I.R.61.9.211 (Infantrie Regiment von der Marwitz Nr.61 Standort Thorn).

Sch├Ânes ordentliches fr├╝hes 41-er Gewehr!

Das Z├╝ndnadelgewehr Mod. 1841 ist das erste Hinterladerinfantriegewehr der preu├čischen Armee und kam im Krieg 1864, 1866 u. 1870/71 zum Einsatz. Die Konstruktion ist von Dreyse und wurde auch von den staatlichen Gewehrfabriken gebaut.

 

Frei ab 18. Jahren!

Preis: € 2700,-

Bilder zu: Zuendnadelgewehr Mod.1841, Spandau 1856-66

Weitere interessante Artikel: Sammlerwaffen - Historische Z├╝ndnadelwaffen