Franzoesische Kavalleriepistole Mle 1822 T bis St. Etienne von 1826. (18139), Reserviert!

Französische Kavalleriepistole Mle 1822 T bis.  (Kommisionsnummer 18139)

Fertigung bei der Manufraktur St. Etienne 1829. Ser.Nr. 116. Kaliber 17,6mm, GesamtlĂ€nge ca.350mm, LauflĂ€nge ca. 20cm, Kaliber 17,6mm. Gezogenes Laufinnere. Das Schloß ist tief und deutlich signiert mit Mle Rle de St. Etienne. Baujahr 1826 rechts auf der Laufwurzel.      T 1861 als Jahreszahl fĂŒr den Umbau auf Minie System an der rechten unteren Laufseite unter dem Holz. Kaliberbezeichnung links auf der Laufwurzel mir Stempelung C.de 17,6 A Ser.Nr. 116 links auf der Laufwurzel. Diverse Stempelungen auf der Laufunterseite. Die Nummer 28 ist auf dr Laufunteseite und auf der schloßinnenseite gestempelt. M 1822 T bis als Modellbezeichnung auf der VerlĂ€ngerung der Schwanzschraube sehr deutlich gestempelt. Diverse Inspektorenabnahmen. Das gezogene Laufinnere hat gute felder und ZĂŒge, leicht matt, bzw. ist orig. angelaufen und schmutzig! Strammes Schloß mit 2 Rasten.

Gute sammelwĂŒrdige französische Kavalleriepistole.

Frei ab 18.Jahren!

Reserviert!

Preis: € 540,-

Bilder zu: Franzoesische Kavalleriepistole Mle 1822 T bis St. Etienne von 1826. (18139), Reserviert!

Weitere interessante Artikel: Sammlerwaffen - Historische Vorderlader / Kurzwaffen