Zurück zum Index

Perkussions- u. Schützengewehr aus Belgien um 1850 mit Bajonett

Kategorie: Sammlerwaffen, hist. Vorderlader / Langwaffen

Preis: 1750,0 €

Kaufanfrage senden
Artikelbeschreibung

Perkussions- und Schützengewehr aus Belgien um 1850 mit Bajonett.

Kal.17,5-18mm. Hersteller Monseur in Liege. Das Laufinnere ist gezogen! Sehr gute Felder und Züge. Das Laufinnere ist fast blank und spiegelt. Auf dem Pulversack links ist der Lütticher beschuß, sowie die Herstellersignatur E.Monseur Liege. Auf dem kolbenende links Hersteller und Inspektorenstempel tief und deutlch gestempelt. Sehr strammes Schloß, das in zwei Positionen rastet. Aufstellbares Rahmenvisier bis 800 Meter. Eisenmontierung. Orig. Ladestab und orig. dazugehöriges Bajonett. Gesamtlänge 141cm. Lauflänge 103cm.

Das Schützengewehr ist im ungereinigten und unberührten Zustand. nur oberflächliche Flecken und Patina. Durch behutsame Reinigung erheblich aufzuwerten.

Für welchen Staat Monseur diese Schützenbüchse fertigte habe ich nocht nicht herrausgefunden. Eventuell für einen sächsischen Kleinstaat, die Waffen aus Belgien in französischer Bauart einführten.

Datenblatt
  • Hersteller
    Monseur in Liege
  • Herstellungsjahr
    1850
  • Kaliber
    Kal.17,5-18mm
  • Rechtliche Informationen
    Frei verkäuflich ab 18 Jahren.
weitere Bilder zu: Perkussions- u. Schützengewehr aus Belgien um 1850 mit Bajonett
Ähnliche Artikel
Card image cap
Scheibenpistole Büchel, Tell Kaliber .22lr aus der...

1680,0€

Zum Artikel
Card image cap
Bayrische Perkussionsmuskete für die Landwehr

1000,0€

Zum Artikel
Card image cap
Perkussionsrevolver Adams Patant 1851, Kal..44BP.

650,0€

Zum Artikel
Card image cap
Schützengewehr, Perkussion, Sachsen Weimar mit Baj...

2350,0€

Zum Artikel