Zurück zum Index

Zündnadelinfantriegewehr 1862 N.Dreyse 1863 für Baden!

Kategorie: Sammlerwaffen, Zündnadelwaffen hist.

Preis: 4800,0 €

Kaufanfrage senden
Artikelbeschreibung

Zündnadel Infantriegewehr Modell 1862 für Baden.

Hersteller ND (Nicolas Dreyse) in Sömmerda. Kal.15,4, Ser.Nr. 5291. Nummerngleich in allen Teilen. Baujahr 1863. Abnahmestempel ZD im Oval für Zeughausdirektion Durlch (Baden) auf dem Hülsenkopf, links am Patroenlager, rechts am Kolbenende und auf dem Entladestock. Nicht aptiert. Scharfkantiges fast blankes Laufinnere. Die Metallteile sind äußerlich im blanken Pflegezustand- Das Visier hat eine Standkimme und zwei Klappen. Guter Holzschaft deutlichen Abnahmestempeln. Truppenstempel 2.R.228. (Zweites badisches Greadierregiment Standort Mannheim und Heidelberg)

Gesamtlänge 134,5cm. Lauflänge 84cm. Schaftmaß 35cm.

Voll funktionsfähiges gutes Gewehr mit stramm verriegelden Verschluß und intakter Nadel.

Baden hat 1867 von Preußen 19.000 Zündnadelgewehre Mod.1862 gekauft. Diese wurden bei der Zeughausdirektion in Durlch abgenommen!

Wahrscheinlich ein Teilnehmer im Krieg 1870/71.

Ein so seltenes Zündnadelgewehr ist diesem Zustand ist wirklich selten und fast nicht mehr zu bekommen.

Das Gewehr ist 160 Jahre alt!

Frei ab 18. Jahren!

Datenblatt
  • Hersteller
    N.Dreyse
  • Herstellungsjahr
    1963
  • Kaliber
    15,4mm
  • Rechtliche Informationen
    Frei verkäuflich ab 18 Jahren.
weitere Bilder zu: Zündnadelinfantriegewehr 1862 N.Dreyse 1863 für Baden!